Praxisphilosophie

Unsere Diagnose und Therapie basiert auf der Grundlage der christlichen Heilkunde, die den Menschen als Einheit von Körper, Seele und Geist begreift. Wenn die Zähne schmerzen "liegen auch die Nerven blank"!

In unserer Praxis sollen alle unsere Bemühungen darauf hin ausgerichtet sein, dass sich der kranke Mensch in seiner Ganzheit gut aufgehoben und umsorgt weiß. Gleichzeitig sind wir uns als Behandelnde auch unserer Grenzen als Menschen bewusst.

Der behandelnde Arzt kann sich immer nur darum bemühen, das Heilungsgeschehen auf dem neusten Stand der Medizin und Technik günstig zu beeinflussen und in die richtige Richtung zu lenken. Das eigentliche Heilungsgeschehen bleibt Gottes Wirken.
Praxisphilosophie
Ich will die Wüste zum Wasserteich machen und das dürre Land zu Wasserquellen (Jes. 41,18)